Herzlich Willkommen bei der Theatergesellschaft Eich

 



 

Bisch sicher?

Komödie in drei Akten von Rolf Brunold und Peter Kaufmann

Regie Veronica Giger

Die Geburtstagsparty für den ruppigen Unternehmer Hugo Klotz verläuft nicht nach den Wünschen seiner Ehefrau Judith, denn die Einnahme eines geheimnisvollen Elixiers bringt Hugo zurück in eine kindliche Welt. Sein Schwager Bruno sieht dies als perfekte Gelegenheit, die WC-Papier-Firma endlich zu übernehmen. Jetzt wird es turbulent. Durch Mithilfe seines loyalen Personals und seiner Ehefrau gelingt es Hugo, das Steuer wieder zu übernehmen. Dabei bleiben wichtige Fragen offen, die erst in letzter Minute aufgeklärt werden.

Wir haben bereits wieder mit den Proben unter der Leitung von Veronica Giger begonnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Theatergesellschaft Eich spendet für wohltätige Zwecke

Zum achten Mal hat die Theatergesellschaft Eich am Slow-Up-Sempachersee mit einer «Westernstadt» auf dem Dorfplatz in Eich teilgenommen. Bei tollem Wetter war unser Anlass wiederum ein riesen Erfolg. Die 5 Mann(Frau)-Band «Freeway Countryband» heizten den ganzen Tag mächtig ein und unsere Linedancer zeigten die dazu passende Show!

Impressionen dazu finden Sie hier.

Dieser, auch finanzielle Erfolg, wollen wir nicht nur für uns geniessen, sondern einen grossen Teil davon für einen guten Zweck einsetzen! So haben wir uns entschieden Fr. 1000.– zu spenden!

Lachen schenken

Die Stiftung Theodora verfolgt seit 1993 das Ziel, den Alltag von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen mit Freude und Lachen aufzuheitern. Heute organisiert und finanziert die als gemeinnützig anerkannte Stiftung jede Woche den Besuch von 61 Profi-Artisten in 35 Spitälern und 29 Institutionen für Kinder mit Behinderung in der Schweiz. Aktuell befinden sich 21 Personen in der Ausbildung zur Traumdoktorin beziehungsweise zum Traumdoktor.
Jährlich schenken die Theodora-Künstler schweizweit Lachen und Momente des Glücks auf über 100’000 Kinderbesuchen.

Fünf Programme im Dienste der Kinder

Im Laufe der Tätigkeit zeigte sich, dass die Kinder in den Spitälern und Institutionen für Kinder mit Behinderung aufgrund ihrer persönlichen Situation verschiedene Bedürfnisse aufweisen. Das veranlasste die Stiftung, spezifische Programme zu entwickeln
•    Traumdoktoren
•    Herr und Frau Traum
•    Kleines Orchester der Sinne
•    Operationsbegleitung
•    Die kleinen Champs

Die Theatergesellschaft Eich hilft mit. Helfen auch Sie!

www.theodora.org.de
Per Post: PC 10-61645-5, IBAN CH51 0900 0000 1006 1645 5
Per Bank: UBS Lausanne, IBAN CH66 0024 3243 G054 9454 0

Danke für Ihre Spende!